Handschrift boomt.

Warum – wieso – weswegen? Die persönliche Handschrift garantiert Privatsphäre – der Computer das Gegenteil. Die internationale Schreibschrift, die sich seit vielen Generationen als zuverlässiges Denk- und Sprachwerkzeug bewährt, baut infolge der Digitalisierung ihren weltumspannenden Erfolg immer weiter aus.

Nicht allein die handschriftliche Alphabetisierung der Kinder, auch  der Computer macht diese einzigartige internationale Kommunikationstechnik unverzichtbar. Handschrift funktioniert schnell, individuell und weitestgehend datengeschützt.

Auf „gehobener Ebene“ und anderswo hat sich längst herumgesprochen: Wer die schnelle Schreibschrifttechnik beherrscht, ist Teil eines Verständigungsnetzwerks, das unauffällig und vertraulich weltweite Verbindungen knüpft.

Digitalisierung und Globalisierung indizieren die Handschrifttechnik als absolutes MUSS für jeden zivilisierten Menschen.

Die Lehrmethode Hand in Hand schreiben-lernen, der Handschrift-Designerin Susanne Dorendorff unterstützt diese internationale Entwicklung.

Sie erzielt seit vielen Jahren große Erfolge – unter anderem auch an Schulen und im Unterschrift-Coaching für Führungskräfte

Das Dorendorff-Schreib-Lern-System ist:

  • international und Fremdsprachen tauglich
  • professionell aufgebaut, hochanspruchsvoll und nachgewiesenermaßen einzigartig in seiner fachlichen Ausbildungsreife
  • leicht verständlich
  • eine zuverlässige Lehrmethode für den Deutschunterricht und alle „Welt- Sprachen“-  auch für Pinyin-Chinesisch
  • besonders geeignet für Menschen ohne europäische Sprachkenntnisse
  • für Links- und Rechtshänder
  • perfekt für Kinder (unter Anleitung Erwachsener)
  • auch geeignet für Selbstlerner
  • die schnellste weltsprachliche Buchstaben-verbindende Schreibtechnik
  • nahezu überall – auch digital – zu schreiben
  • umweltfreundlich und sicher

Handschrift-schreiben soll stets parallel zur Lesefähigkeit (inkl. Rechtschreibung) erlernt bzw. gelehrt werden

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.