Archiv der Kategorie: Bildung

VORSICHT: Stabilo plant mit seinem Schreibmotorik-Institut, Propagandistinnen getarnt als “Kritzel-Paten” in die Vor- und Grundschulen zu schicken.

http://www.schreibmotorik-institut.com/images/aktion_handschreiben/SMI_Flyer_Kritzelpate_Web.pdf Zuschrift einer Lehrerin: Mit KRITZELN soll man die Welt des Schreibens entdecken wollen? Recht niveaulos, die sehr sensible Schreibmotorik der Handschrift zur Alphabetisierung mit “kritzeln” zu bezeichnen! Es stellt sich die Frage, welche Ausbildung hat dieser angebliche „Schreibmotorikforscher“ in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung | Kommentare deaktiviert

Schriftspracherwerb und Verschriften

Schriftspracherwerb und Verschriften sind Hilfs-Euphemismen (beschönigende Sachverhalte), die nichts (bis auf die Urform des Alphabets) mit Schreiben zu tun haben und die darüber hinwegtäuschen, dass das manuelle Schreiben, das fließende Schreiben der Schreibschrift gar nicht Gegenstand der Grundschullehrer-Ausbildung sind. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forderungskatalog | Kommentare deaktiviert

Boni & Kleid – Schluss mit ideologischer Unterwanderung der Grundschule!

Brügelmann (Kleid) 2008: „Als ich 1980 von der Universität Bremen auf eine Professur für Anfangsunterricht berufen wurde, hatte ich von Lese- und Schreibdidaktik kaum Ahnung. Um mich vor den Studierenden nicht zu blamieren, las ich alles, was ich in die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Bildung | Kommentare deaktiviert

NDR Debatte: Wer bestimmt, was Kinder lernen? Stand: 22.04.2017 00:01 Uhr – Lesezeit: ca.1 Min.

http://www.ndr.de/kultur/kulturdebatte/NDR-Debatte-Wer-bestimmt-was-Kinder-lernen,lernen122.html Mein Kommentar dazu: Ihre Sendungen sind hochinteressant, weil sie ein heiß diskutiertes Thema behandeln. Ich erlaube mir, mich dazu zu äußern, da ich mich seit 30 Jahren „mittendrin“ befinde. Richtig sollte das Thema wohl lauten „Wer bestimmt, was die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Bildung | Kommentare deaktiviert

Handschrift ist keine Schrift!

Die Schrift der Hand ist eine personbasierte, grafische  (Schrift-)Zeichenspur, die in jeder Kultur zuhause ist. Auch dort, wo keine lateinischen Alphabete, sondern andere Schriftzeichen genutzt werden (zum Beispiel in China, Korea und Japan), werden Handschriften ausgebildet. Jeder Mensch, der eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, BIG FIVE, Schüler fragen | Kommentare deaktiviert

Die Schrift ist schuld?

Eine Schrift ist eine Schrift ist eine Schrift. Bis auf eine! sind alle lebloses Design. Weniger noch, als Schnaps Schnaps ist. Und noch viel weniger als eine Rose. Buchstaben können im Verbund zwar Krach schlagen oder Liebeslieder mitsingen. Aber sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung | Kommentare deaktiviert

Tipps zum Handschrift lernen und verbessern…

finden Sie hier : http://www.europhi.de/de/schoene-handschrift/ oder http://www.europhi.de/de/handschrift-beratung-erwachsene/ für Kinder http://www.europhi.de/de/anleitung-zum-handschrift-verbessern-uebungsbuecher/ Erwachsene http://www.dorendorff.eu/

Veröffentlicht unter Allgemeines, Hirn und Hand/Neurobiologie, Linkshänder, Schüler fragen | Kommentare deaktiviert

Ursprung der Schreibkunst “Philographie”

Die Schreibkunst Philographie ist Ausdruck des Lebensgefühls, sie ist Ausdruck unbewußter Emotionen. Philographie ist nicht Design, sondern reine Intuition. Die Basis der Schreibkunst Philographie ist die Schrift der Hand, also “Hand-Schrift”. Philographie, die Liebe zum Schreiben (philo: die Liebe zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Handschrift & Kunst | Kommentare deaktiviert

Schreibangst und ein ramponiertes Selbstbild

„Mir wäre schon sehr geholfen, wenn Sie mir die Angst vor der eigenen Handschrift nehmen würden oder die Angst davor wenigstens merklich reduzieren könnten, weil das bedeuten würde, dass ich mich in meinem Beruf und auch sonst wesentlich wohler fühle“, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Angst (Schreibangst), Bildung, Grafologie/Persönlichkeit | Kommentare deaktiviert

Das e ist leicht zu schreiben und macht Spaß.

Das e ist leicht zu schreiben und macht Spaß. Auf dem e bauen andere Buchstaben auf, so dass sehr schnell ganze Wörter geschrieben werden können. Auf diese Weise entwickeln die Kinder munter und problemlos ihre persönliche Schreibtechnik schon vom kleinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Hirn und Hand/Neurobiologie, Schüler fragen | Kommentare deaktiviert

Schreiben können ist der “Schwarze Gürtel”

Wie sehr die Schreibschrift und das neue Schreibbewusstsein jungen Gehirnen guttun, wird deutlich wenn man erkennt, wie destabilisierend schlechte Handschriften auf das Selbstbewusstsein einwirken können. Die Gefahr der Persönlichkeitsverletzungen durch problematische Handschriften ist bekannt und wird von Schulpsychologen bestätigt. So … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Schüler fragen | Kommentare deaktiviert

Was ist Schreiben und warum tun wir es?

Wir alle suchen unseren Platz in der Welt. Wir möchten ein Gegenüber spüren. Wir möchten etwas erschaffen, das uns „verortet“ und uns in Beziehung setzt zu anderen Mensch. Und wir möchten uns auch selbst wahrnehmen. Das heißt, wir müssen unsere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung | Kommentare deaktiviert

Wir sind seit 2001 ein Land ohne Schrift! Das ist Politik?

Es scheint ein geheimes und sorgsam gehütetes Politikum zu sein, dass die deutsche „Ständige Kultusministerkonferenz“ (KMK), die unter anderem auch über die Rahmenpläne der Grundschule bestimmt, im Dezember 2001 gezielt liquidierend in den bis dahin (noch) erfolgreichen Handschrifterwerb eingriff, indem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung | Kommentare deaktiviert

Handschrift – die Nouvell Cuisine des Ausdrucks

Als Wolfram Siebeck vor gut vierzig Jahren im ZEIT-Magazin die ersten kulinarischen Rezepte veröffentlichte, döste die deutsche Küche noch tief unter der Ackerkrume. Mehlschwitzen, Maggi und weichgekochte Nudeln waren hierzulande das Alpha & Omega der Teller und Töpfe, Kohlköpfe die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Die Nouvell Cuisine des Ausdrucks | Kommentare deaktiviert

Unterschreiben Sie! Gedanken zur Unterschrift.

Kein Führerschein, keine Hochzeit, kein Friedensvertrag. Ob im Scheinwerferlicht vor aller Welt oder im stillen Kämmerlein, Unterschriften schreiben seit jeher Geschichte. Was mit Daumenabdruck und drei Kreuzen begann, hat das goldene Buch der Zeit längst besiegelt. Die Schrift unter Verträgen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Unterschrift/Signum | Kommentare deaktiviert

“Alle sind schuldig oder machen sich schuldig!” ein Aufruf (von Susanne Dorendorff)

Wenn ich schreibe, alle sind schuldig oder machen sich schuldig, hätte ich es mit den Worten einschränken können: „Der davon weiß, was in der Grundschule los ist“. Ich gehe aber davon aus, dass es jeder, der hier mitliest informiert ist. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Forderungskatalog | Kommentare deaktiviert

Wahrnehmung – das Geheimnis vitaler Handschrift

Handschrift ist mehrsprachig. Nicht allein wegen ihrer „Weltläufigkeit“ und weil sie praktisch in jeder Sprache zu Hause ist, ist die Schrift der Hand die einzige Schrift, die innerhalb des Wortes eine zusätzliche Sprache hat. Diesezusätzliche Sprache liegt nicht wie ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Grafologie/Persönlichkeit, Hirn und Hand/Neurobiologie | Kommentare deaktiviert

Er dürfte der meist gehasste Mensch deutscher Schulpolitik sein.

Der, der die Schreibschrift erfand, der dürfte heute der meist gehasste Mensch deutscher Schulpolitik sein. Damals vor fünfhundert Jahren, als er sie “erfand” für die Jungs in den Lateinschulen der katholischen Klöster. Wer es war weiß man nicht. Vielleicht wäre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Bildung | Kommentare deaktiviert

Forderungskatalog zur Wiedereinführung der Alphabetisierung an unseren Grundschulen

1. Wir fordern Grundschulpädagogen mit einer Ausbildung zur Alphabetisierung, d. h. mit einer Lehrbefähigung zum Lesen, Schreiben und Rechtschreibung. Zurzeit haben sie diese nicht und können sie auch nicht erwerben, weil „Das Beibringen von Buchstaben“ vor 40 Jahren nicht in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Forderungskatalog | Kommentare deaktiviert

Schreiben ist Fühlen – ist eine Gedankenmetamorphose – keine Esoterik

Wir veranstaltunen auch Seminare zur Sensibilisierung der emotionalen Intelligenz. Neben dem Denken im Schreiben, der Königsklasse der Pädagogik, spielt das Fühlen eine große Rolle. Gibt es das Fühlen. Das Fühlen ist die Vorstufe des Denkens. Nur wer fühlt, denkt. Bevor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Schüler fragen | Kommentare deaktiviert

Die AbGrundschrift, die Druckschrift und das Schreibenlernen

Die Druckschrift wurde 2010 von einem privaten Verein, der großen Einfluss auf die Rahmenbedingungen in der Grundschule nimmt, in “Grundschrift” umbenannt um – wie sie sagen “die Assoziation zur Druckschrift zu unterbinden”. In meiner Wahrnehmung ist das Betrug am Kind.

Veröffentlicht unter Allgemeines, Bildung | Kommentare deaktiviert

Wir haben die Lösung für Jungs und Männer!

Dass die Jungen unter dem fehlenden bzw. irreführenden Recht-Schreibunterricht besonders zu leiden haben, ist kein Geheimnis. Jungs sind keine braven Mädchen (sic). Sie lernen auch anders. Erkenntnis: Wird ihnen die Schreibtechnik richtig erklärt, kann jeder Junge sich (auch später noch) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, BIG FIVE, Bildung | Kommentare deaktiviert

Schüler fragen – wir antworten:

Du fragst: “Warum kann ich nicht schreiben?” Unsere Antwort: Du kannst schreiben. Dir wurde die Technik des Schreibens nur nie richtig erklärt. In der Schule musstest du dir wahrscheinlich-  wie alle Kinder – zuerst die Leseschrift (die auch Druckschrift genannt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Bildung | Kommentare deaktiviert

Handschrift vs.Druck/Grundschrift

Die Handschrift ist der emotionale Transporteur der Gedanken. Die Fließbewegungen der Handschrift und der Fluss der Gedanken gehen in einem unbewussten Prozess ineinander über (fließende Gedanken brauchen fließende Handbewegungen). Das heißt, nur die Fließbewegung der Schreibschrift ist dem Fluss der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Schüler fragen | Kommentare deaktiviert

Was alle “Schlechtschreiber” wissen müssen:

Jeder Mensch kann gut schreiben. Jeder! Es ist nicht seine Schuld, dass er schlecht schreibt ihm wurde die Technik des Schreibens und die Schrift nicht erklärt er musste sich alles allein erarbeiten er hat keine logischen Auskünfte zu den Buchstabenformen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Bildung, Schüler fragen | Kommentare deaktiviert

Am Schreibenlernen sind alle wichtigen Hirnareale beteiligt.

Vom Stammhirn und dem Limbischen System, über das Zwischen-, Klein- und Großhirn bis hin zur Großhirnrinde nehmen alle Einfluss auf das Design der Kinderhandschrift. Es wundert deshalb auch nicht, dass der Schreibunterricht unmittelbaren Zugang zur Psyche (dem Unbewussten) der Kinder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Grafologie/Persönlichkeit | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert

Was ist authentisches Schreiben und warum ist es unersetzlich?

Die Schreibspur der eigenen Hand ist der einzige “greifbare, dingliche, real exisitierende, existente, faktische, körperhafte, gegenständliche, materielle, nachhaltige, echt-materialisierbare” Ausdruck des Menschen. Darum müssen Kinder ihre Handschrift gernhaben. Wer seine Handschrift nicht mag,  mag seinen eigenen Ausdruck nicht. Das hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Hirn und Hand/Neurobiologie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert

Wir müssen unseren Blick auf das Schreibenlernen neu justieren.

Gesagt – getan. Dazu braucht es nur einen kleinen Dreh im Kopf, eine andere Einstellung.  Wir nehmen eine andere Position dem Schreiben gegenüber ein und betrachten es mit anderen Augen. Da sind sie schon wieder, die Augen. Diesmal sind es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung | Kommentare deaktiviert

„Stell dir vor, wir sind das Land mit zehn Millionen Analphabeten und keiner begreift das!“

In Deutschland ist Schreibenlernen eine wirtschaftliche Tragödie. Während Sie diesen Text lesen, quälen sich 3 Millionen Schüler im Unterricht und 7,5 Millionen Erwachsene mit ihrer Handschrift: Viele sind deshalb in psychologischer, ergotherpeutischer und/oder logopädischer Behandlung. Über 200.000 Jugendliche verlassen jährlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung | Kommentare deaktiviert

Denkschrift des DVLI zum “Schicksal der Schreibschrift in der Grundschule”

Denkschrift des DVLI  (Deutscher Verband der Lehrer  für Informationsverarbeitung e. V.) zu Schicksal der Schreibschrift in der Grundschule Anlässlich der unbefriedigenden und verunsichernden Diskussionen durch die Medien, welche Schreibschriftvariante in der Grundschule gelehrt werden soll, hat der DVLI-Vorstand am 01.08.2012 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Bildung | Kommentare deaktiviert