Archiv der Kategorie: Grafologie/Persönlichkeit

Anstoß..

Die KMK und der Grundschulverband (repräsentiert durch Prof. Dr. Erika Brinkmann & Prof. Dr. Hans Brügelmann – die “Boni & Kleid” der Schriftsprach-Erfindung und Ent-Alphabetisierung), sollen sich der Öffentlichkeit und der Frage stellen, worauf ihre “wissenschaftlichen Erkenntnisse” basieren! Die Grundschule … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Grafologie/Persönlichkeit | Kommentare deaktiviert

Sauklauen gibt’s nicht! Ihr könnt vielleicht eine Sau klauen – das hat aber nichts mit Handschrift zu tun.

Was andre über Schreiben schreiben ist oft nicht zu glauben. Tun Sie das: Glauben Sie es nicht! Dornröschens 100-jähriges Gestrüpp ist nichts gegen die vielen  falschen Gedanken, die sich um Handschrift ranken. Manche sind absurd, manche abwegig, manche einfach nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Die Sauklaue gibt's nicht, Grafologie/Persönlichkeit | Kommentare deaktiviert

Die Individualität der Handschrift ist ein Selbstgänger.

Schuhe initiieren nicht das Laufenkönnen, Parfüm nicht das Atmen und eine Schrift nicht die Individualität des Menschen. Individualität zu beweisen, gehört überhaupt nicht zu den Gründen, weshalb Kinder Schreiben lernen. Dass der Grundschulverband argumentiert (garantiert), ein Vorteil der “Grundschrift” [1] … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, BIG FIVE, Grafologie/Persönlichkeit | Kommentare deaktiviert

Schreibangst und ein ramponiertes Selbstbild

„Mir wäre schon sehr geholfen, wenn Sie mir die Angst vor der eigenen Handschrift nehmen würden oder die Angst davor wenigstens merklich reduzieren könnten, weil das bedeuten würde, dass ich mich in meinem Beruf und auch sonst wesentlich wohler fühle“, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Angst (Schreibangst), Bildung, Grafologie/Persönlichkeit | Kommentare deaktiviert

Die 5 Basisfaktoren der Handschrift-Ästhetik / Handschrift hat ein Alleinstellungsmerkmal

Zur Unterscheidung von Kalligrafie und “Schönschriften” wurden die fünf Haupteigenschaften der Handschrift (schon vor zwanzig Jahren) von mir eruiert und bestimmt, weil die Schrift der Hand eine eigene Kategorie innerhalb des Schriftenkanons ist, mit einem so deutlichen Alleinstellungsmerkmal, dass die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BIG FIVE, Die Nouvell Cuisine des Ausdrucks, Grafologie/Persönlichkeit | Kommentare deaktiviert

Wahrnehmung – das Geheimnis vitaler Handschrift

Handschrift ist mehrsprachig. Nicht allein wegen ihrer „Weltläufigkeit“ und weil sie praktisch in jeder Sprache zu Hause ist, ist die Schrift der Hand die einzige Schrift, die innerhalb des Wortes eine zusätzliche Sprache hat. Diesezusätzliche Sprache liegt nicht wie ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Grafologie/Persönlichkeit, Hirn und Hand/Neurobiologie | Kommentare deaktiviert

Am Schreibenlernen sind alle wichtigen Hirnareale beteiligt.

Vom Stammhirn und dem Limbischen System, über das Zwischen-, Klein- und Großhirn bis hin zur Großhirnrinde nehmen alle Einfluss auf das Design der Kinderhandschrift. Es wundert deshalb auch nicht, dass der Schreibunterricht unmittelbaren Zugang zur Psyche (dem Unbewussten) der Kinder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Grafologie/Persönlichkeit | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert

Ist Handschrift Ausdruck der Persönlichkeit?

„Hinter diesen Hügeln werden Drachen sein!“ glaubten Forscher vor vielen hundert Jahren, wenn sie an unbekannte Grenze stießen. Das ist lange her und an Drachen glauben nur noch Kinder. Halt – einer hat überlebt: Auf dem Gebiet des Schreibens, da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grafologie/Persönlichkeit | Kommentare deaktiviert